wimobil bike

 

Sie kennen das Problem?

• Für breite MTB- Reifen sind herkömmliche Radträger-Schienen zu schmal
• Für moderne Rahmengeometrien, insbesondere von E-MTB, sind herkömmliche Schienen zu kurz
• Beim Aufsetzen des Bikes platziert man die Räder erst neben oder auf der Schiene
• Das Vorder- oder das Hinterrad rutscht mehrmals über die Schiene hinaus, bis das Rad endlich fixiert ist

 

 

 

Die smarte wimobil-Lösung:

• Die Schiene des konventionellen Radträgers wird einfach durch die wimobil-Schiene ersetzt
• Die wimobil- Schiene ist ca. 1,58m lang
• Die wimobil-Schiene ist für 2,6“ breite MTB-Bereifung konstruiert
• Schmälere und auch breitere plus-Bereifung kann ebenfalls darin aufgenommen werden
• Montage auf fast allen geraden Grundträgern möglich (Lochabstand 450mm bis 1190mm, M6- Befestigungsschrauben)
• Aus massivem und leichten Aluminium gefertigt
• Befestigungsmaterial wird mitgeliefert
• Standard- Zurrgurte für das Verzurren der Laufräder werden mitgeliefert
• Als Sonderzubehör sind gepolsterte Zurrgurte lieferbar
• Für schwere Räder oder hochmontierte Radträger sind optional Auffahrschienen mit 1m oder 2m (zusammenklappbar) Länge erhältlich

 

zurück